• E-Mail Adresse

    Passwort  

Bunker C178

Der Bunker gehört als spezieller Werkluftschutzbunker der Kriegsmarine zu einer Serie von mindestens 10 baugleichen Objekten in Deutschland, die im Schnitt 1400 Mann regulär aufnehmen konnten.

Zwei abgewandelte Exemplare befinden sich einmal in Kiel und einmal in Schweinfurt (bereits entfernt). Der Bunker C 178, die Bezeichnung wird sehr wahrscheinlich aus Nachkriegszeiten stammen, wurde Ende 1943 begonnen und Mitte 1944 vollendet. Die Bezeichnung lautet "Werftbunker 1400".

Der Bunker ist mit regulären Truppenmannschaftsbunkern der Kriegsmarine verwandt, wovon ein Exemplar (Truppenbunker 750) mit weißem Blech verblendet einige Meter westlich des Bunkers C 178 steht. Der Bunker diente ausschließlich als Schutzraum für die Arbeiter des Bremer Vulkan. Ein weiterer baugleicher Bunker befand sich in Bremen nahe der U-Bootbunkerbaustelle Hornisse.

Heutzutage wird der Bunker C178 von zwei Parteien genutzt: im Erdgeschoss veranstaltet TNT eventz Tanzveranstaltungen, Konzerte etc. und im oberen Teil ist der Musikverein Kulturbunker Vulkan e.V. zu finden, der ca. 20 Bands die Möglichkeit zum proben gibt.

 

Kontakt

Bunker C178
Am Werfttor 10
28755 Bremen

TNT eventz
Alte Hafenstr. 21
28757 Bremen

0176 10 43 98 05
www.tnt-eventz.de
info@tnt-eventz.deinfo@tnt-eventz.de

Musikverein Kulturbunker e.V.
Andreas Brede
Kreinsloger 39
28779 Bremen
0421 4785959

www.kulturbunker.net

 

Impressionen

vege.net GmbH Kontakt | AGBs | Impressum