• E-Mail Adresse

    Passwort  
Vortrag

„Die weißen Nächte“ – Akseli Gallen-Kallela und die Moderne in Finnland


In Wort, Bild und Klang nähert sich der Vortrag dem einflussreichsten finnischen Künstler der Moderne: Akseli Gallen-Kallela (1865-1931). Romantische Landschaftseindrucke, die Faszination von den alten überlieferten Gesängen Kareliens und das finnische Nationalepos „Kalevala“ waren Einflüsse für sein Werk. Musikalischer Gast ist Otto Tolonen (*1 990). Er ist Solo-Kontrabassist an der Staatskapelle Berlin und spielte in den vergangenen Jahren u.a. unter Sir Simon Rattle und Daniel Barenboim.
Dozent: Detlef Stein
Wann: 20. April 2017
Wo: Kunsthalle Bremen
Beginn: 18.30
Tickets: Tickets 20,- EUR / 15,- EUR für Mitglieder des Kunstvereins


Veranstaltungsort:
Kunsthalle Bremen
Beginn:
20. April. 2017 um 18:30
Ende:
20. April. 2017 um 00:00
 
vege.net GmbH Kontakt | AGBs | Impressum